. .

Kuratorenführung durch die Sonderausstellung „Vom Drachen bis zur Friedenstaube“


Es gab sie also doch: die monströsen Drachen, manche geflügelt, sowie verschiedene Arten von Lindwürmern, deren Atem die Luft vergiftet. Einer der letzen Drachen der Bodenseeregion wurde 1702 gesichtet und illustrisiert.

In dieser Kuratorenführung geht es um Wissen und Mythen der frühen Tierforschung. Kulturamtsleiter Michael Brunner widmet sich diesen und anderen Fragen im Rahmen der Kuratorenführung durch die neue Jahressonderausstellung über das Tierbild vom Mittelalter bis heute im Städtischen Museum.

geschrieben am: 13.04.2017 von: Museum Überlingen in Kategorie(n): Führungen, Sonderausstellung