. .

Brauchtum im Jahreswechsel


Wie ein Märchenschloss thront das Städtische Museum auf dem höchsten Hügel der Überlinger Altstadt. Der imposante Bau des
Reichlin-von-Meldegg-Patrizierhauses bietet seinen Besuchern darüber hinaus einen bezaubernden Panoramagarten.
Oft seltene auch einzigartige Exponate von der jungsteinzeit bis 1900 erzählen vielzählige Geschichten von der frühen Lebenswelt in Überlingen und Umgebung.

Auf der Suche nach dem Überlinger Brauchtum wird man im Städtischen Museum schnell fündig. Vom Dreikönigstrunk über die Fastnacht bis hin zum Krippenschaun hat sich in Überlingen ein lebendiges Brauchtum erhalten.

Anhand ausgewählter Exponate erläutert Museumsleiter Peter Graubach an zwei Tagen verschiedene dieser Bräuche. Zum Aufwärmen gibt es im Anschluss an den Rundgang Glühwein und Tee im romantisch beleuchteten Museumsgarten.

Die Führungen dauern ca. 45 Minuten.

Eintritt inkl. Glühwein/Tee: 8,- € / Ermäßigungen

(Anmeldung bis zum Tag der Veranstaltung um 12:00 Uhr erforderlich.

Tel.: 07551 991079 oder museum.ueberlingen@gmx.de

geschrieben am: 14.12.2018 von: Museum Überlingen in Kategorie(n): Allgemein, Führungen